RECHTSMARKT AUSGABEN 2017

 

Heft 12/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 11/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 10/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 09/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 08/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 07/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 06/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 05/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 04/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 03/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 02/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 01/2017

 

Eine Kanzlei in Not

 

Inhalt

    • Editorial: Wünsch dir was
    • Meinung + Analyse: u.a. Cum-Ex-Untersuchung: Jörn Poppelbaum über die geplante Durchsuchung bei Freshfields
    • Namen und Nachrichten Kanzleien: u.a. Gehälterkrieg: Top-Kanzleien locken Berufsanfänger mit bis zu 140.000 Euro
    • Kanzleikrise: Kein Land in Sicht
      King & Wood befindet sich in einer ernsthaften Notlage, immer mehr Partner gehen. Grund des Desasters ist auch der laxe Umgang mit der eigenen Kapitaldecke.
    • Standortfrage: Das neue Lokalitätsprinzip
      Muss ein Gesellschaftsrechtler wortwörtlich nah beim Mandanten sein? Ein Blick auf die Standorte der größten Corporate- Praxen liefert überraschende Antworten.
    • Top-50-Insolvenzen: Out of Fashion
      Im Zeitalter des Internets ist der Einzelhandel besonders anfällig für Pleiten. Zehn der 50 größten Insolvenzen des Jahres 2016 betrafen den Modehandel.
    • Namen und Nachrichten Unternehmen: u.a. Syndikusrechtsanwalt: Zulassung mit nur kleinen Hindernissen
    • Zeitarbeit: Die Lückenfüller
      Die Rechtsabteilungen experimentieren mit immer neuen Einsparmöglichkeiten. Nach Panels und strikten Einkaufskriterien stehen nun Leihjuristen auf dem Prüfstand.
    • Namen und Nachrichten Recht: u.a. Arbeiten 4.0: Bundesarbeitsministerin Nahles gibt die Marschrichtung für die Zukunft vor
    • Sammelklagen: Es läuft und läuft und läuft. Nicht.
      Geschädigte des VW-Skandals können in den USA auf Milliarden klagen, in Deutschland nicht. Daran ändert auch ein neuer Gesetzesentwurf wenig.
    • IT-Sicherheit: „Die IT-Einsparung von heute ist die Insolvenz von morgen“
      Im Interview kritisieren die Staatsanwälte der Zentral- und Anlaufstelle Cybercrime, wie unbekümmert viele Unternehmen Internet-Kriminalität begegnen.
    • Deal des Monats: Zu wenig Energie
      Latham & Watkins macht Varta fit für die Börse – vergeblich.
    • Closing: Weihnachten mit Anwalt