Seite drucken

PRESSEMITTEILUNG 24. NOVEMBER 2009

Das JUVE Handbuch 2009/2010 ist online

Köln, 24.11.2009 – Seit gestern ist das JUVE Handbuch
Wirtschaftskanzleien 2009/2010 auch online abrufbar. Nur kurz nach dem
Erscheinen der über 900 Seiten starken Printversion können die Leser
nun auch im Internet über www.juve.de auf das Handbuch zugreifen.

Im Rahmen eines Relaunchs der JUVE-Website steht die digitale
Version des renommierten Nachschlagewerks nun schneller als bisher den
Nutzern der Internetseite zur Verfügung. Mit neuem Design und
leistungsstärkerer Internetpräsenz können die Kapitel und die
zugehörigen Kanzlei-Rankings nun online abgerufen und durchsucht
werden.

Für die 12. Ausgabe des Handbuchs hat die 18-köpfige JUVE-Redaktion
rund 15.000 Gespräche und schriftliche Interviews mit Anwälten im In-
und Ausland sowie deren Mandanten geführt. Diese Informationen bilden
die Grundlage für das Nachschlagewerk. Fast 800 Wirtschaftskanzleien
stellt das Handbuch mit ihrem jeweiligen Dienstleistungsangebot dar.
Kernstück des Handbuchs ist die Bewertung ihrer Marktposition sortiert
nach Städten und Regionen sowie nach einzelnen wirtschaftsrechtlichen
Fachgebieten. Im Kapitel Nationaler Überblick sind zusätzlich die 50
bundesweit und international agierenden Sozietäten analysiert, die den
Markt derzeit dominieren.

Die Top 50-Kanzleien im Nationalen Überblick finden Sie hier

Geprägt waren die Rechercheergebnisse des letzten Jahres von der
Finanz- und Wirtschaftskrise, deren Auswirkungen sich auch die
Kanzleien stellen mussten. Und so hingen die Bewegungen im Markt
vornehmlich damit zusammen, welche Kanzleien die Krise nutzen konnten,
um ihre Marktposition zu festigen bzw. auszubauen und wer auf der
anderen Seite in krisengeschüttelten Bereichen Marktanteile verloren
hat oder viel Energie auf interne Restrukturierungen verwenden musste.

„Zeiten, in denen die Großen stark mit sich selbst beschäftigt sind,
sind tatsächlich für andere Kanzleien die Chance, Marktanteile zu
erringen“ heißt es im JUVE Handbuch, und so wundert es nicht, dass im
vergangenen Jahr einige mittelgroße Kanzleien mit herausragenden
Spezialisierungen besonders auf sich
aufmerksam gemacht haben, ebenso wie Kanzleineugründungen und deutsche
Büros einiger US-Kanzleien, die in dieser Zeit auf dem deutschen Markt
Fuß fassen konnten.

Neben einer detaillierten Darstellung der Kanzleien in verschiedenen Rechtsgebieten und Regionen,
insgesamt gegliedert in 54 Fach- und 26 Regionalkapitel, bietet das
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien auch zahlreiche statistische Daten
zum deutschen und europäischen Anwaltsmarkt.

Die 10 größten Kanzleien nach Anzahl der Anwälte (Stand Sommer 2009)

Kanzlei

Anwaltszahl in Deutschland

Freshfields
Bruckhaus Deringer

542

CMS
Hasche Sigle

507

Clifford
Chance

416

Lovells

380

Taylor
Wessing

312

Linklaters

282

Nörr
Stiefenhofer Lutz

257

Luther

255

White
& Case

252

Gleiss
Lutz

245

Quelle: JUVE Verlag GmbH

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien – Rechtsanwälte für Unternehmen

12. Auflage – 2009/2010

JUVE Verlag GmbH, 2009, Köln

ISBN 978-3-9811823-1-6

Einzelpreis:59 Euro


Hintergrund-Informationen:

JUVE ist Presseverlag und Informationsdienstleister für Wirtschaftsanwälte, Mandanten und den
juristischen Nachwuchs. Der Verlag ist spezialisiert auf die Berichterstattung über den Rechtsmarkt,
d. h. den Markt für die Rechtsberatung von Unternehmen. Die
Redakteurinnen und Redakteure stehen in engem redaktionellen Kontakt
mit Kanzleien, Anwälten, Mandanten und Nachwuchs-Juristen.

Weitere Publikationen von JUVE:

  • German Commercial Law Firms (10.
    Ausgabe, Juni 2009)
  • JUVE Rechtsmarkt (monatliches
    Branchen-Magazin)
  • azur
    – Karrieremagazin für junge Juristen (halbjährlich, plus Sonderausgabe „azur
    100 – Arbeitgeberranking für Juristen“).
  • aktuelle
    Nachrichten aus dem deutschen Anwaltsmarkt, Stellenanzeigen und
    Online-Versionen der Handbücher veröffentlichen wir im Internet unter www.juve.de und www.azur-online.de.


Ihr Kontakt für Rückfragen:

Antje Neumann, Leitende Redakteurin
Tel 0221/913880-17

antje.neumann@juve.de                                            

Astrid Gerber, Herausgeberin
Tel. 0221/913880-13

astrid.gerber@juve.de

Alke Hamann, Verlagspressemitteilungen
Tel: 0221/913880-42

alke.hamann@juve.de

JUVE Verlag für juristische Information GmbH

Sachsenring 6, 50677 Köln
Tel. 0221 / 913 88 0-0
Fax 0221 / 913 88 0-18


Weitere Pressemitteilungen


30.10.2009 – Freshfields ist JUVE Kanzlei des Jahres 2009

29.09.2009 – Wirtschaftskanzleien zeigen verlangsamtes Wachstum

27.05.2009 – Journalistenpreis: Zum vierten Mal JUVE-Redakteur ausgezeichnet

07.11.2008 – Lovells ist Kanzlei des Jahres 2008

01.10.2008 – Wirtschaftskanzleien trotzen der Kreditkrise

19.02.2008 – BMW und Freshfields sind die attraktivsten Arbeitgeber für junge Juristen

01.11.2007 – Hengeler Mueller ist die JUVE Kanzlei des Jahres

27.09.2007 – Wechsel von Top-Anwalt Wollburg löst Beben aus

23.09.2007 – Wirtschaftskanzleien wachsen um über zwölf Prozent