Artikel drucken
10.01.2017

München: Dentons baut Private-Equity-Praxis mit King & Wood-Anwalt aus

Dentons hat Zuwachs für ihre Private-Equity-Praxis bekommen: Simon Vogel (39), bislang Counsel bei King & Wood Mallesons, wechselte zum Januar als Partner in das Münchner Büro der Kanzlei.

Simon Vogel

Simon Vogel

Vogel, der vor King & Wood für Watson Farley & Williams gearbeitet hatte, ist auf die Strukturierung alternativer Investmentfonds spezialisiert, deren Fokus auf Private Equity, Venture Capital und Immobilien liegt. Außerdem berät er zu Private-Equity- und Venture-Capital-Transaktionen. Zu seinen Mandanten zählen institutionelle Investoren, der öffentlich bekannteste ist dabei wohl ‚Höhle der Löwen‘-Star Jochen Schweizer und seine Unternehmensgruppe, die von Vogel regelmäßig bei Investments beraten wird.

Dentons hatte das Büro in München Mitte vergangenen Jahres mit einem großen Team von Norton Rose Fulbright eröffnet und auch in den darauf folgenden Monaten weiter ausgebaut. Inzwischen arbeiten dort über 25 Anwälte. (Christiane Schiffer)