Seite drucken

JUVE MAGAZIN AUSGABEN 2015

 

Heft 12/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 11/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 10/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 09/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 08/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 07/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft November/Dezember

 

Gabriel Lansky

 

Inhalt

    • Editorial: Überall, wo Zwist herrschen kann, da muss es auch eine Entscheidung geben …
    • Nachrichten: u.a. VW-Skandal: Österreichische Anlegerschutzanwälte setzen auf Stiftungslösung
    • Lansky Ganzger + Partner: Kanzlei von Gabis Gnaden
      Kaum ein Wiener Anwalt polarisiert so sehr wie Gabriel Lansky. Gemeinsam mit seinem Partner Gerald Ganzger hat er eine Kanzlei geschaffen, die genau auf ihn zugeschnitten ist und es ihm ermöglicht, jeden Fall zu übernehmen, der ihm passt.
    • Compliance-Management-Systeme: Marke Eigenbau

      Zahlreiche IT-Lösungen versprechen Unterstützung bei der Umsetzung von Compliance in Unternehmen. Doch maßgeschneiderte Lösungen gibt es nicht von der Stange. Häufig ist die ‚Marke Eigenbau‘ gefragt.

    • Die JUVE Awards 2015:
      Zum dritten Mal hat die JUVE-Redaktion im Rahmen einer festlichen Galaveranstaltung auch die Kanzlei des Jahres Österreich ausgezeichnet.
    • JUVE Ranking: Konfliktlösung
      Das JUVE Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und spezialisierten Boutiquen. Die prozessuale Aufarbeitung der Finanzkrise sorgt noch immer für viel Arbeit. In Schiedsverfahren entwickeln sich Boutiquen zu immer stärkeren Playern am Markt.
    • Deals

 

 

 

JuveMagazin_09-10/15

 

Heft September/Oktober

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien Österreich 2015/16

 

Inhalt

 

 

 

Heft Juli/August

 

Der Staatsmann

 

Inhalt

    • Editorial: Lichtblick in der Exportkrise
    • Nachrichten: u.a. Prozesse: Prozessfinanzierer sehen viel Potenzial in Sammelklagen
    • Kapitalmarktrecht: Der Staatsmann
      Die wichtigsten Rechtsberater bei österreichischen Börsengängen, Kapitalerhöhungen und Anleiheemissionen sitzen nicht in Wien, sondern in Frankfurt. Allen voran der Vorarlberger Stephan Hutter. Er prägt die Szene seit Langem.
    • Outsourcing: Rein oder raus?
      Nicht immer hat das Auslagern von Rechtsabteilungen den gewünschten Effekt. Ohne stringentes Konzept drohen die Kosten schnell aus dem Ruder zu laufen. Nicht zuletzt deshalb bleiben österreichische Unternehmen bei dem Thema noch zurückhaltend.
    • JUVE Ranking: Geistiges Eigentum

      Die JUVE Rankings beleuchten die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und Boutiquen im Marken- und Wettbewerbs- sowie Patentrecht. Die großen personellen Veränderungen in den IP-Praxen der jüngsten Vergangenheit sind auch eine Reaktion auf einen immer enger werdenden Markt.

    • Deals

 

 

JuveMagazin_05-06/15

 

Heft Mai/Juni

 

Die JUVE Inhouse-Umfrage

 

Inhalt

    • Editorial: Auf der Suche nach Potenzial
    • Nachrichten: u.a. Klagewelle: Vor allem deutsche HETA-Gläubiger machen Haftungsansprüche geltend
    • JUVE Inhouse-Umfrage 2015: Die Mischung macht’s
      Der Kostendruck hat auch in Österreich viele Rechtsabteilungen im Griff. Dennoch schöpfen Unternehmen die Möglichkeiten in Bezug auf ihr Verhältnis zu Kanzleien längst noch nicht aus. Die Ergebnisse im Detail.
    • Schiedsstandort Wien: Ein guter Ort zum Streiten
      Der Willem C. Vis Moot Court ist einer der wichtigsten Wettbewerbe für Jurastudenten weltweit. Jedes Jahr verwandelt er Wien in einen Hotspot der internationalen Schiedsszene.
    • JUVE Ranking: Immobilienwirtschafts- und Baurecht
      Die JUVE Rankings beleuchten die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und spezialisierten Boutiquen. Die hohe Zahl an Transaktionen weckt Erinnerungen an die Boomjahre. Dennoch stärken viele Kanzleien ihre breite, weniger konjunkturanfällig Aufstellung.
    • Deals: u.a. Übernahme geplatzt – Conwert wehrt sich erfolgreich mit Binder Grösswang

 

 

 

Heft März/April

 

Ausbildung und Karriere Spezial

 

Inhalt

    • Editorial: Der dritte Mann
    • Nachrichten: u.a. Wahlkampf: Die Präsidentschaftswahl der RAK Wien könnte zum Dreikampf werden.
    • Fünf Ausbildungsprogramme im JUVE-Check: Gut umsorgt

      Kanzleien investieren so stark wie noch nie in die Ausbildung ihrer Rechtsanwaltsanwärter. Die Unterschiede liegen im Detail: Freshfields etwa setzt auf Internationalität, Wolf Theiss organisiert sogar die Prüfungsvorbereitung intern.

    • Der JUVE-Gehaltsüberblick: Auf’s Geld geschaut
      3.000 Euro – nur wenige Wirtschaftskanzleien in Österreich zahlen ihren Berufsanfängern ein Einstiegsgehalt jenseits dieser Grenze. Dennoch können Konzipienten auch 2015 mit hohen Gehältern rechnen.
    • JUVE Ranking: Bank- und Finanzrecht / Kapitalmarktrecht
      Die JUVE Rankings beleuchten die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und spezialisierten Boutiquen. Die vergangenen zwölf Monate zeigen, dass sich Bankcausen endgültig zum dominanten Marktthema entwickelt haben. Dies spülte auch Kanzleien jenseits der Top-Akteure in die Öffentlichkeit.
    • Deals

 

 

 

 

Heft Jänner/Februar

 

Kanzleiszene Salzburg

 

Inhalt

    • Editorial: Vorweg
    • Nachrichten: u.a. Verfahrensauftakt: Früherer LeitnerLeitner- und Toifl Kerschbaum-Partner vor Gericht
    • Anwaltsmarkt Salzburg: Trügerische Ruhe
      Das Auseinanderbrechen der lange dominierenden Sozietät Raits Ebner liegt schon sechs Jahre zurück, die Folgen sind jedoch bis heute greifbar. Der Kanzleimarkt Salzburg im Fokus.
    • Unternehmens-Rechtsabteilungen: Junge Macher

      Unternehmens-Rechtsabteilungen gewinnen seit Jahren an Bedeutung. Dies ist auch eine Chance für junge Juristen. JUVE stellt vier Abteilungsleiter zwischen 30 und 40 vor, die bereits an den Schalthebeln sitzen.

    • JUVE Ranking: Steuerrecht
      Das JUVE Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und spezialisierten Boutiquen. Steuerverfahren und Finanzstrafrecht haben an Bedeutung gewonnen und stellen die Gestaltungsberatung in den Schatten.
    • Deals