Seite drucken

JUVE MAGAZIN AUSGABEN 2013

Heft 12/2010

Titelthema:

Inhalt

    • Thema 1
    • Thema 2

 

Heft 11/2010

Titelthema:

Inhalt

    • Thema 1
    • Thema 2

 

Heft 10/2010

Titelthema:

Inhalt

    • Thema 1
    • Thema 2

 

Heft 09/2010

Titelthema:

Inhalt

    • Thema 1
    • Thema 2

 

Heft 08/2010

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 07/2010

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft November/Dezember

 

Aus aller Herren Länder

 

Inhalt

    • Editorial: Aus aller Herren Länder
    • Nachrichten: u.a. Kartellrecht: Der aggressive Kurs, mit dem Spar auf die Ermittlungen der BWB reagiert, sorgt unter Kartellrechtlern gleichermaßen für Bewunderung und Unverständnis.
    • Internationale Strategie von CMS: Gemeinsames Süppchen
      Der CMS-Verbund hat unter Führung Österreichs ein Büro in der Türkei eröffnet. Es ist der erste Standort, an dem sich alle CMS-Kanzleien finanziell beteiligen. Ein Durchbruch für die Integration.
    • Deutsche in Österreich: Die Grenzgänger
      Österreich wird als Arbeitsland auch für Unternehmensjuristen zu einer attraktiven Alternative. Immer mehr österreichische Firmen gehen aktiv in Deutschland auf die Suche – mit Erfolg.
    • JUVE Ranking: Konfliktlösung
      Das JUVE Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien in komplexen (Zivil-)Prozessen, bei Schiedsverfahren sowie in der außergerichtlichen Konfliktbeilegung. Aktuell beschäftigen Bankenprozesse die Kanzleien, doch die Zukunft Wiens liegt im Schiedsrecht.
    • Deals

 

 

 

Heft September/Oktober

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien Österreich 2013/14

 

Inhalt

 

 

 

 Heft Juli/August

 Schattentheater

 

Inhalt

    • Editorial: Irrtum schützt nicht vor Schuld
    • Nachrichten: u.a. Kartellrecht: Das EuGH-Urteil zum Speditionskartell sorgt für Aufruhr unter Österreichs Kartellrechtlern – nur zwei frohlocken.
    • Hypo Alpe-Adria-Anwälte: Die Beraterbank

      Bei der Kärntner Hypo werden externe Berater zunehmend für die Misere verantwortlich gemacht. Ohne sie, so heißt es, werde bei dem Institut keine Entscheidung getroffen. Doch Berater gewannen nur deswegen an Einfluss, weil Politiker und Bankorgane sich scheuen, klare Linien vorzugeben.

    • AIFM-Gesetz: Boden entzogen
      Börsennotierte Immobiliengesellschaften laufen Sturm gegen die AIFM-Richtlinie. Die Umsetzung des europäischen Rechts ist zwar nicht mehr aufzuhalten, doch Unternehmen wie Immofinanz und CA Immo kündigen jetzt schon rechtliche Schritte an.
    • JUVE Ranking: Geistiges Eigentum
      Das JUVE Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und Boutiquen im Marken- und Wettbewerbs- sowie im Patentrecht. Das EU-Patent wird den Markt mittelfristig durcheinanderwirbeln.
    • Deals

 

 

JuveMagazin_05-06/13

 Heft Mai/Juni

 Vorsichtige Öffnung

 

Inhalt

    • Editorial: Lohnenswerte Anstrengung
    • Nachrichten: u.a. Aufbau: Schönherr will im Steuerrecht durchstarten – und macht damit eine 180-Grad-Wende
    • Taylor Wessing enwc.: Glücksfall Taylor Wessing
      Ein Jahr nach Begründung der Allianz steht fest: Für die Österreicher eröffnet die Partnerschaft ganz neue Möglichkeiten. Der jüngste Wechsel auf dem deutschen Chefposten von Taylor Wessing könnte jedoch auch in Wien für Unruhe sorgen.
    • Inhouse-Umfrage: Vorsichtige Öffnung
      Die erste JUVE Umfrage unter Österreichs Spitzen-Unternehmensjuristen zeigt, wo Rechtsabteilungen der Schuh drückt. Im Mittelpunkt ihrer aktuellen Bemühungen steht die bessere Integration ihrer Teams in die Unternehmensstruktur.
    • JUVE Ranking: Immobilienwirtschafts- und Baurecht
      Das JUVE Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und Boutiquen im Immobilienwirtschafts- und Baurecht. Einige Jahre nach dem Ende des Transaktionsbooms haben die Kanzleien begonnen, sich breiter aufzustellen.
    • Deals

 

Heft März/April

Auf gepackten Kisten

Inhalt

    • Editorial: Selbstbestimmte Berater
    • Nachrichten: u.a. Strategie: Wie DLA trotz Partnerabgängen ihre Stellung am Markt behauptet
    • Spin-offs und Boutiquen: Auf gepackten Kisten
      Nie gab es in Wien so viele Neugründungen wie heute. Die Wirtschaftskrise und eine steigende Zahl von Wirtschaftsanwälten begründen diese nie dagewesene Dynamik.
    • Inhouse: Gemeinsam stark
      Viele Unternehmensjuristen stehen ihm skeptisch gegenüber: Doch der Einfluss, den der Einkauf auf die Mandatierung gewinnt, scheint kaum aufzuhalten.
    • JUVE Ranking: Bank- und Finanzrecht
      Das Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und Boutiquen in der bank- und  bankaufsichtsrechtlichen Beratung, im Kapitalmarktrecht, bei  Finanzierungen und Restrukturierungen. Auch dank einiger Spin-offs entwickelt sich ein kompetitiver Markt.
    • Deals

 

JuveMagazin_01-02/13

Heft Januar/Februar

Ausbruch aus der Käseglocke

Inhalt

    • Editorial: Gute Vorsätze
    • Nachrichten: u.a. Neuer Standard: Das Normungsinstitut veröffentlicht in Kürze eine ON-Regel zu Compliance-Management-Systemen
    • Kanzleimarkt Linz: Ausbruch aus der Käseglocke
      Bislang prägen wenige dominante Köpfe den Anwaltsmarkt der Industriestadt. Der Generationenwechsel in den Kanzleien sorgt jetzt für neue Dynamik.
    • Rechtsabteilungs-Management: Orientierung auf hoher See
      Mit den General Cousels von OMV und RHI, Julia Friebel und Célia Konrad, hält eine stärkere Businessorientierung Einzug.
    • JUVE Ranking: Steuerrecht
      Das Ranking beleuchtet die Marktposition der Wirtschaftskanzleien in der steuerrechtlichen Beratung. Das Selbstbewusstsein der Steueranwälte steigt.
    • Deals