Rheinland-Pfalz/Saarland

Kanzleien in positiver Grundstimmung

Die fortgesetzt gute Wirtschaftslage versetzt die rheinland-pfälzischen Kanzleien in eine positive Grundstimmung, obwohl die Nachfolgefrage bei Weitem noch nicht in allen Einheiten gelöst ist. Strategisch verfolgen die Kanzleien, die den Markt weitgehend unter sich aufgeteilt haben und nur selten Platz für neue Player lassen, einen klaren Ansatz: einerseits den vielen mittelständischen Unternehmen und mittelgroßen Kommunalbetrieben eine Rundumbetreuung zu bieten und andererseits die Spezialisierung aller Anwälte voranzutreiben.

Spezialisierung zahlt sich aus

So hat sich fast schon die Formel durchgesetzt, dass jeder Anwalt in der Region zwei Fachanwaltstitel vorweisen sollte. Wertvoll ist aktuell der Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, denn der Immobilienboom löst an vielen Stellen Beratungsbedarf aus. Viele Kanzleien wie etwa Neussel Martin profitieren davon. Auch das Steuerrecht ist nicht nur in Zusammenarbeit mit den regionalen Steuerberater- und Wirtschaftsprüfungsbüros, sondern auch grenzüberschreitend wegen der Nähe zu Luxemburg attraktiv.

Im Arbeitsrecht kann Neuhaus Partner besonders punkten: Viele Genossenschaftsbanken, längst nicht mehr nur aus dem regionalen Radius im Südwesten, setzen auf die Umstrukturierungserfahrung der Kanzlei, die auch nach Fusionen dieser Banken im Sattel sitzt und dann etwa zu Beteiligungs- und Vergütungsmodellen berät.

Auch die saarländischen Kanzleien sind v.a. dank ihrer ausgeprägten Spezialisierungen, etwa Heimes & Müller im Wirtschaftsstrafrecht oder Kropp Haag Hübinger im Versicherungsrecht, gut ausgelastet. Einzig die Flaute bei Insolvenzen trübt die Stimmung etwas, auch wenn es einigen hier stark engagierten Büros gelungen ist, ihren Beratungsschwerpunkt stärker auf Restrukturierungen zu verlagern.


Die folgenden Bewertungen behandeln Kanzleien, die nach der Recherche der JUVE-Redaktion in ihrer Region eine besondere Bedeutung und Reputation genießen. Diese Kanzleien bieten typischerweise Beratung und Vertretung in vielen Sparten des Wirtschaftsrechts. Bitte beachten Sie aber ggf. Verweise auf weitere Besprechungen in einem Rechtsgebietskapitel. Dort finden Sie auch jeweils weitere Referenzmandate.