Niedersachsen

Dieselgate hängt als Wolke über der Region

Beinahe jede Hannoveraner Kanzlei hat an irgendeiner Stelle Berührungspunkte mit dem VW-Abgasskandal. Während die Hauptlast der rechtlichen Aufarbeitung bei überörtlichen Großkanzleien liegt, steht mit Göhmann indes auch eins der führenden Büros aus Hannover an der Seite von Volkswagen – und das im Rahmen der heiklen Schadensersatzklagen, die von Anlegern massenhaft angestrengt werden. Aber auch andere Unternehmen und ihre regionalen Kanzleien beschäftigen die Dieselaffäre. „Es gibt keinen Zulieferer in der Region, der sich nicht riesige Sorgen um seine Zukunft macht“, beschreibt ein Anwalt die Nöte seiner mittelständischen Mandanten.

Notariate entwickeln sich nachhaltig

Wichtige Pfeiler des Geschäfts sind aber auch weiterhin die örtlichen Großnotariate einiger Kanzleien, die das niedersächsische Marktbild seit Jahren prägen und die sich ungebrochen stark entwickeln. Neben den etablierten Einheiten bei Göhmann und Appelhagen sowie Brinkmann Weinkauf baute zuletzt sogar PricewaterhouseCoopers Legal mit einer angegliederten Notarkanzlei dieses Geschäftsfeld aus.


Die folgenden Bewertungen behandeln Kanzleien, die nach der Recherche der JUVE-Redaktion in ihrer Region eine besondere Bedeutung und Reputation genießen. Diese Kanzleien bieten typischerweise Beratung und Vertretung in vielen Sparten des Wirtschaftsrechts. Bitte beachten Sie aber ggf. Verweise auf weitere Besprechungen in einem Rechtsgebietskapitel. Dort finden Sie auch jeweils weitere Referenzmandate.